Darlehen für Wohnen

Hypothekendarlehen (oder Hypothek) das Darlehen ist für natürliche und juristische Personen vorgesehen. Muss immer durch ein Pfandrecht auf Immobilien in der Republik gesichert werden.

In der Regel als Sicherheit für die Immobilienfinanzierung eingesetzt, ist aber nicht erforderlich, und kann ein anderes Objekt zu garantieren.

Hypothekenbanken bieten grundsätzlich zwei Arten von Darlehen: 1 Zweck Hypothek, die streng auf die als Finanzinvestition gehaltenen Immobilien zweiten gebunden Mortgage unspezifische, sogenannten amerikanischen Hypotheken – ein Darlehen kann für alles verwendet werden.

Die Laufzeit des Hypothekendarlehens ist der Zeitraum, in dem der Kunde verpflichtet, der Bank Darlehen zu zahlen ist. Im Allgemeinen reicht von 5 bis 30 Jahre (heute und 1 bis 40 Jahre). Der Antragsteller muss der Bedingung genügen, wenn die Dauer des Darlehens nicht mehr als 70 Jahren.

Je länger die Laufzeit des Darlehens, ist die Bezahlung niedriger und umgekehrt. Der optimale Zeitpunkt, um die Hypothek Darlehen zurückzuzahlen ist 15 bis 20 Jahren, als die beste Balance zwischen Kosten und Höhe der Rückzahlung des Darlehens.

Der Zins ist der prozentuale Anstieg in der Menge für eine bestimmte Zeit ausgeliehen. Für Hypothek Zinssatz wird jährlich (pro Jahr – eine Abkürzung pa). Es ist eine finanzielle Belohnung für die Bank (Kreditgeber) für Geld zu leihen.

Aufgrund der Sicherungseigentum Interesse ist geringer als die meisten anderen Kreditgeschäften. Der Zinssatz ist in der Regel variabel, aber es kann für einen Zeitraum von 1 bis 15 Jahre alt Fix (jetzt ist es möglich, für viele Banken fixieren den Zinssatz für die Hypothek Tilgungsfrist) sein.

WordPress theme: Kippis 1.15